Betonfertigteile

Mit den weiler Anlagen werden nahezu alle wichtigen Betonfertigteile für den modernen Hochbau hergestellt.

  • kostengünstige Siedlungen
  • individuelle Wohnhäuser
  • Appartement-Blocks
  • Bürogebäude
  • Schulen, Krankenhäuser etc.
  • Gewerbe- und Industriehallen

Die Konstruktionen bestehen aus tragenden Wandelementen oder bedienen sich der Skelettbauweise. Hierbei ist es möglich, entweder Stahlbeton- oder Stahlstützen mit den verbindenden horizontalen Trägern zu kombinieren.

weiler Betonfertigteile:

  1. Fundamentpfähle
  2. Träger, Binder
  3. Deckenhohlplatten
  4. Fensterstürze
  5. Wandplatten, massiv oder hohl
  6. Dachelemente
  7. Sonderelemente wie Schallschutzwände, Zaunpfähle, Köcherfundamente, …
 

1. Fundamentpfähle:
Querschnitte von 15x15 – 45x45 cm
(6x6 – 18x18 Inch)

 

2. Träger, Binder:
bis zu Höhen von 50 cm (20 Inch) in verschiedenen Breiten bis 40 cm (16 Inch)

 

3. Deckenhohlplatten
in Höhen von 8 bis 50 cm
(3 – 20 Inch) und
Breiten von 30, 40, 60, 120, 150, 240 cm
(1, 1-4, 2, 4, 5 und 8 Inch)

 

4. Fensterstürze
mit Höhen von 7 bis 15 cm (3-6 Inch) und
Breiten 10 bis 18 cm (4 bis 5,5 Inch)

 

5. Wandplatten
massiv oder als Sandwich
auf Kipptischen hergestellt, bis 30 cm (12 Inch) dick und 4,2-6 m (12-20 feet) hohl,
auf der Bahn hergestellt, von 8 bis 20 cm (3 bis 8 Inch) dick und  in Breiten 30, 40, 60, 120, 150, 240 cm (1, 1-4, 2, 4, 5 und 8 Feet)

 
 

6. Dachelemente
hergestellt in langen Schalungen mit dem Fertiger als Bsp. TT-Platten bis 240 cm (8 Feet) breit und 70 cm (3,5 Inch) hoch oder V-Elemente bis 120 cm (4 Feet) breit und 60 cm (2 Feet) hoch.